Gesundheit ist der Schlüssel zu gesellschaftlichem Wohlergehen und wirtschaftlichem Fortschritt. Deshalb hat sich die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung das Ziel gesetzt, ein gesundes Leben für alle und in jedem Alter zu gewährleisten. Um dieses Ziel zu erreichen, müssen Entscheidungsträger*innen wirksamere und integrierte Ansätze umsetzen, die es ihnen ermöglichen, eine personalisierte, patientenzentrierte und leistbare Versorgung zu fördern.

Wir liefern solide Evidenz zur Unterstützung von Entscheidungsträgerinnen entlang des Politikzyklus sowie von Akteurinnen im gesamten Gesundheitsökosystem. Wir kombinieren neue Forschungsmethoden und fundiertes technisches Wissen über translationale Forschung, Gesundheitsdaten und -technologien, Richtlinien und Praktiken. Wir helfen bei der Gründung neuer Initiativen, überwachen ihre Aktivitäten und evaluieren die daraus resultierenden wissenschaftlichen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Auswirkungen. Wir führen auch vergleichende Analysen von Systemen und Strategien der Gesundheitsforschung und -innovation in verschiedenen Ländern und Organisationen durch.

Wir bewerten die Herausforderungen und Bedürfnisse von Forschungssystemen und unterstützen die Gestaltung zweckmäßiger Forschungsprogramme. Wir führen auch theoriebasierte Evaluierungen der sozioökonomischen Foschungsauswirkungen durch.

Die Technopolis Group hat bahnbrechende Studien durchgeführt, in denen untersucht wurde, wie die EU-Mitgliedstaaten ihre Forschungs- und Innovationsbasis nutzen, Technologien und soziale Innovationen anwenden können, um fachübergreifende Lösungen für gesundes und intelligentes Altern zu liefern.

Forschungsförderer und internationale Entwicklungsagenturen setzen sich zunehmend für die Einbeziehung und authentische Partnerschaft zwischen Forscher*innen aus Industrie- und Entwicklungsländern ein, um langfristige Kapazitäten aufzubauen und gemeinsame Vorteile zu erzielen. Wir arbeiten in erster Linie an Initiativen, die Forschung und Entwicklung für armutsbedingte und vernachlässigte Krankheiten sowie Partnerschaften für die Produktentwicklung finanzieren und bieten Evaluierungen und technische Unterstützung an. Wir führen auch Studien zu Innovationen im Gesundheitswesen in ressourcenarmen Gebieten durch.

Die Pharmaindustrie verlagert sich von Blockbuster-Medikamenten hin zu personalisierteren Behandlungen. Preis- und Erstattungsmodelle setzen jedoch die Erschwinglichkeit neuer und wirksamer Medikamente unter Druck. Wir bewerten die wirtschaftlichen Auswirkungen und Ergebnisse der EU-Gesetzgebung und der Innovationsaktivitäten. So haben wir beispielsweise Innovationen in der Arzneimittelherstellung in den EU-Mitgliedstaaten sowie die Auswirkungen der Einführung des Access to Medicine Index auf Pharmaunternehmen untersucht.

Was gibt's Neues

Alle Artikel all News

Studien

Alle Studien