Wir leben in einer globalen Welt. Was auch immer in einem Land geschieht, beeinflusst das, was in anderen Ländern geschieht. Deshalb sehen wir in der internationalen Zusammenarbeit den Schlüssel für Forschung und Innovation, wirtschaftliche und soziale Entwicklung. Um globale Probleme wie Unterentwicklung, Armut und Ungleichheit zu bewältigen, braucht es fundierte Ansätze, Richtlinien und Programme – und vor allem Brücken zwischen den Ländern.

Wir arbeiten seit über 15 Jahren mit Entscheidungsträger*innen auf internationaler Ebene zusammen. Wir glauben, dass eine Vision in Verbindung mit einem evidenzbasierten Ansatz der beste, wenn nicht gar der einzige Weg für die Zukunft ist.

Aus diesem Grund optimieren wir fortlaufend unsere Ansätze, um eine Agenda festzulegen und umzusetzen, die die SDGs unterstützt:

Wir arbeiten für multilaterale Entwicklungsbanken, UN-Organisationen, europäische Institutionen, bilaterale Geberagenturen, nationale Regierungen, Hochschul- und Forschungseinrichtungen in Europa, Lateinamerika, Afrika, dem Nahen Osten sowie Nordafrika und Asien.

Wir verfügen über zwei Regionalbüros in Bogotá (Kolumbien) und Abidjan (Elfenbeinküste) sowie über ein umfangreiches Netzwerk von Berater*innen, Partner*innen und assoziierten Expert*innen auf allen Kontinenten.

Was gibt's Neues

Alle Artikel all News

Studien

Alle Studien