Technopolis Group Limited („Technopolis Group“) respektiert Ihre Privatsphäre und verpflichtet sich, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen. In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über unseren Umgang mit personenbezogenen Daten, welche Datenschutzrechte Sie haben und wie Sie gesetzlich geschützt sind.

Bitte nutzen Sie das Glossar, um die Bedeutung einiger der in dieser Datenschutzerklärung verwendeten Begriffe zu verstehen.

Wichtige Informationen und wer wir sind

Zweck dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung soll Ihnen Informationen darüber geben, wie die Technopolis Group im Rahmen ihrer Tätigkeit, politische Entscheidungsträger*innen evidenzbasiert zu beraten, personenbezogene Daten erfasst und verarbeitet. Dasselbe gilt für den Umgang mit Ihren Daten, die Sie uns über diese Website durch eine Anmeldung zu unserem Newsletter, eine Kontaktaufnahme, einen uns zugesendeten Lebenslauf oder auf andere Art auf dieser Website zur Verfügung stellen.

Diese Website ist nicht für Kinder bestimmt und wir erheben nicht wissentlich Daten bezogen auf Kinder über unsere Website.

Es ist wichtig, dass Sie diese Datenschutzerklärung zusammen mit anderen Datenschutzerklärungen oder Hinweisen zur fairen Verarbeitung lesen, die wir Ihnen unter bestimmten Umständen bei der Erhebung oder Verarbeitung personenbezogener Daten über Sie bereitstellen, damit Sie genau wissen, wie und warum wir Ihre Daten verwenden. Diese Datenschutzerklärung ergänzt die anderen Datenschutzerklärungen und ist nicht dazu gedacht, diese außer Kraft zu setzen.

Verantwortlicher

Die Technopolis Group setzt sich aus mehreren rechtlichen Einheiten zusammen, weitere Informationen dazu finden Sie hier. Diese Datenschutzerklärung wird im Namen der Technopolis Group herausgegeben. Wenn in dieser Datenschutzerklärung von der „Technopolis Group”, von „wir”, „uns” oder „unser” die Rede ist, beziehen wir uns auf das entsprechende Unternehmen der Technopolis Group, das für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich ist. Technopolis Group ist der Verantwortliche und verantwortlich für diese Website.

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, einschließlich Fragen zur Ausübung Ihrer gesetzlichen Rechte, wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten. Die Kontaktdaten finden Sie unten.

Unsere Kontaktdaten

Unsere vollständigen Angaben sind:

Vollständiger Name der juristischen Person: Technopolis Group Limited

E-Mail-Adresse: data@technopolis-group.com

Postanschrift: 3 Pavilion Buildings, Brighton, East Sussex, BN1 1EE, UK

Der Hauptstandort der Technopolis Group befindet sich in Großbritannien. Die federführende Aufsichtsbehörde ist daher das Information Commissioner’s Office (ICO). Sie haben das Recht, jederzeit eine Beschwerde bei der ICO, der britischen Aufsichtsbehörde für Datenschutzfragen, einzureichen (www.ico.org.uk). Wir würden es jedoch begrüßen, wenn Sie sich bei Bedenken und Fragen zunächst direkt an uns wenden, bevor Sie sich an das ICO wenden.

Änderungen der Datenschutzerklärung und Ihre Verpflichtung, uns über Änderungen zu informieren

Diese Version wurde zuletzt am 20. März 2020 aktualisiert. Vorläuferversionen können bei uns angefordert werden.

Es ist wichtig, dass die personenbezogenen Daten, die wir über Sie speichern, korrekt und aktuell sind. Bitte halten Sie uns auf dem Laufenden, wenn sich Ihre personenbezogenen Daten während Ihres Verhältnisses zu uns ändern.

Links von Dritten

Diese Website kann Links zu Websites, Plug-ins und Anwendungen von Drittanbietern enthalten. Wenn Sie auf solche Links klicken oder solche Verbindungen aktivieren, können Dritte möglicherweise Daten über Sie erheben oder weiterleiten. Wir kontrollieren diese Websites Dritter nicht und sind nicht für deren Datenschutzerklärungen verantwortlich. Wenn Sie unsere Website verlassen, empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzerklärungen aller von Ihnen besuchten Websites zu lesen.

Die Daten, die wir über Sie sammeln

Personenbezogene Daten bzw. personenbezogene Informationen sind alle Informationen, anhand derer eine Person identifiziert werden kann. Nicht dazu gehören Daten, bei denen die Identität entfernt wurde (anonyme Daten).

Wir können verschiedene Arten von personenbezogenen Daten über Sie erheben, verwenden, speichern und übermitteln, die wir wie folgt zusammengefasst haben:

  • Zu den Identitätsdaten gehören Vorname, Geburtsname, Nachname, Benutzername oder eine ähnliche Kennung, Foto, Familienstand, Titel, Geburtsdatum, Karriereverlauf und Geschlecht.
  • Kontaktdaten umfassen Rechnungsadresse, Lieferadresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummern.
  • Zu den Finanzdaten gehören Angaben zum Bankkonto und zu Zahlungsinformationen.
  • Transaktionsdaten enthalten Details zu Zahlungen an und von Ihnen sowie andere Details zu Leistungen, die Sie bei uns erworben haben.
  • Zu den technischen Daten gehören die IP-Adresse (Internet Protocol), Ihre Anmeldedaten, Browsertyp und -version, Zeitzoneneinstellung und -ort, Browser-Plug-In-Typen und -versionen, Betriebssystem und Plattform sowie andere Technologien auf den Geräten, mit denen Sie auf diese Website zugreifen.
  • Zu den Profildaten gehören Ihr Benutzername und Ihr Passwort, Ihre Interessen, Vorlieben, Ihr Feedback und Ihre Umfrageantworten.
  • Nutzungsdaten enthalten Informationen darüber, wie Sie unsere Website, Produkte und Dienstleistungen nutzen.
  • Zu den Marketing- und Kommunikationsdaten gehören Ihre Präferenzen beim Empfang von Marketing von uns und unseren Dritten sowie Ihre Kommunikationspräferenzen.

Wir erheben, verwenden und teilen auch aggregierte Daten wie statistische oder demografische Daten für jeden Zweck. Aggregierte Daten können aus Ihren personenbezogenen Daten abgeleitet werden, gelten jedoch gesetzlich nicht als personenbezogene Daten, da diese Daten Ihre Identität weder direkt noch indirekt preisgeben. Beispielsweise können wir Ihre Nutzungsdaten aggregieren, um den Prozentsatz der Benutzer zu berechnen, die auf eine bestimmte Website-Funktion zugreifen. Wenn wir jedoch aggregierte Daten mit Ihren personenbezogenen Daten kombinieren oder verknüpfen, um Sie direkt oder indirekt zu identifizieren, behandeln wir die kombinierten Daten als personenbezogene Daten, die gemäß dieser Datenschutzerklärung verwendet werden.

Wir erheben im Allgemeinen keine besonderen Kategorien personenbezogener Daten über Sie (dies umfasst Angaben zu Ihrer Rasse oder ethnischen Zugehörigkeit, zu religiösen oder philosophischen Überzeugungen, zum Sexualleben, zur sexuellen Orientierung, zu politischen Meinungen, zur Gewerkschaftsmitgliedschaft, zu Ihrer Gesundheit sowie zu genetischen und biometrischen Daten). Wir erheben auch keine Informationen über strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten. Soweit wir diese Daten erheben, erfolgt dies nur mit ausdrücklicher Zustimmung zu dieser Art der Verarbeitung.

Wenn Sie keine personenbezogenen Daten angeben

Wenn wir personenbezogene Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder aufgrund eines Vertrags, den wir mit Ihnen geschlossen haben, erheben müssen und Sie diese Daten nicht auf Anfrage bereitstellen, können wir die vertragliche vereinbarten Leistungen möglicherweise nicht erbringen oder versuchen, mit Ihnen einen Vertrag abzuschließen (z.B. um Ihnen Leistungen zu erbringen). In diesem Fall müssen wir möglicherweise eine Leistung stornieren, die Sie bei uns in Anspruch genommen haben. In solch einem Fall werden Sie allerdings von uns benachrichtigt.

Wie werden Ihre personenbezogenen Daten erhoben?

Wir verwenden verschiedene Methoden, um Daten von und über Sie zu erheben, unter anderem durch:

Wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn das Gesetz dies zulässt. In den meisten Fällen verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten unter folgenden Umständen:

  • Um den Vertrag, den wir mit Ihnen abschließen werden oder abgeschlossen haben, zu erfüllen.
  • Wenn es für unsere berechtigten Interessen (oder die eines Dritten) erforderlich ist und Ihre Interessen und Grundrechte diese Interessen nicht überwiegen.
  • Wo wir einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung nachkommen müssen.

Grundsätzlich benötigen wir keine Einwilligung als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, außer in Bezug auf das Versenden von Direktmarketing-Mitteilungen Dritter an Sie per E-Mail oder SMS. Sie haben das Recht, Ihre Zustimmung zum Marketing jederzeit durch Kontaktaufnahme mit uns zu widerrufen.

Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden

Nachfolgend haben wir tabellarisch beschrieben, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden und auf welche Rechtsgrundlagen wir uns dabei stützen. Insoweit erforderlich, haben wir auch angegeben, was unsere berechtigten Interessen sind.

Beachten Sie, dass wir Ihre personenbezogenen Daten je nach dem spezifischen Zweck, für den wir Ihre Daten verwenden, nach mehr als einem grund der Rechtsmäßigkeit verarbeiten. Wenden Sie sich bitte an uns, wenn Sie Einzelheiten zu den spezifischen rechtlichen Grundlagen benötigen, auf die wir uns bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stützen, sofern in der nachstehenden Tabelle mehrere Gründe aufgeführt sind.

Zweck / TätigkeitArt der DatenGesetzliche Grundlage für die Verarbeitung einschließlich der Grundlage des berechtigten Interessest
Um Sie als neuen Kunden zu registrierena. Identität
b. Kontakt
Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen
Kontaktaufnahme zur Teilnahme an unserer Forschung (Teilnahme an Umfragen, Teilnahme an Interviews, Teilnahme an Konferenzen usw.)a. Identität
b. Kontakt
c. Profil
a. Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen
b. Notwendig für unsere berechtigten Interessen (um unseren Geschäftszweck zu erfüllen, Forschungsdienstleistungen für Kunden bereitzustellen)
Um Ihre Bestellung zu bearbeiten und zu liefern, einschließlich:
a. (a) Verwaltung von Zahlungen, Gebühren und Abgaben
b. (b) Eintreiben und Einziehen von uns geschuldeten Beträgen
a. Identität
b. Kontakt
c. Finanziell
d. Transaktion
e. Marketing und Kommunikation
a. Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen
b. Notwendig für unsere berechtigten Interessen (um uns zustehende Forderungen einzutreiben)
Um unsere Beziehung zu Ihnen zu verwalten, die auch Folgendes umfasst:
a. (a) Benachrichtigung über Änderungen unserer Bedingungen oder Datenschutzrichtlinie
b. (b) Sie bitten, eine Bewertung abzugeben oder an einer Umfrage teilzunehmen
a. Identität
b. Kontakt
c. Profil
d. Marketing und Kommunikation
a. Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen
b. Notwendig, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen
c. Notwendig für unsere berechtigten Interessen (um unsere Aufzeichnungen auf dem neuesten Stand zu halten und zu untersuchen, wie Kunden unsere Produkte / Dienstleistungen nutzen)
Zur Verwaltung und zum Schutz unseres Unternehmens und dieser Website (einschließlich Fehlerbehebung, Datenanalyse, Testen, Systemwartung, Support, Berichterstellung und Hosting von Daten)a. Identität
b. Kontakt
c. Technisch
a. Notwendig für unsere berechtigten Interessen (für die Führung unseres Geschäfts, die Bereitstellung von Verwaltungs- und IT-Diensten, die Netzwerksicherheit, die Verhinderung von Betrug und im Rahmen einer Unternehmensumstrukturierung oder einer Gruppenumstrukturierung)
b. Notwendig, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen
Um Ihnen relevante Website-Inhalte zu liefern und die Wirksamkeit der Inhalte auf unserer Website zu messen oder zu verstehen.a. Identität
b. Kontakt
c. Profil
d. Verwendung
e. Marketing und Kommunikation
f. Technisch
Notwendig für unsere berechtigten Interessen (zu untersuchen, wie Kunden unsere Produkte / Dienstleistungen nutzen, sie entwickeln, unser Geschäft ausbauen und unsere Marketingstrategie bekannt machen)
Verwendung von Datenanalysen zur Verbesserung unserer Website, Produkte / Dienstleistungen, Marketing, Kundenbeziehungen und Erfahrungena. Technisch
b. Verwendung
Notwendig für unsere berechtigten Interessen (um Typen von Kund*innen für unsere Produkte und Dienstleistungen zu definieren, unsere Website auf dem neuesten Stand und relevant zu halten, unser Geschäft zu entwickeln und unsere Marketingstrategie zu informieren)

Marketing

Wir sind bestrebt, Ihnen eine Auswahl hinsichtlich der Verwendung bestimmter personenbezogener Daten zu bieten, insbesondere im Bereich Marketing und Werbung. Wir haben die folgenden Kontrollmechanismen für personenbezogene Daten eingerichtet: Wir können Ihre Identitäts-, Kontakt-, Technik-, Nutzungs- und Profildaten verwenden, um uns ein BildIhrer Wünsche bzw. Interessen zu machen. So entscheiden wir, welche Produkte, Dienstleistungen und Angebote für Sie relevant sein können (wir nennen das Marketing). Sie erhalten Marketingmitteilungen von uns, wenn Sie Informationen von uns angefordert oder Dienstleistungen von uns erworben haben oder wenn Sie uns Ihre Daten wie eine Visitenkarte zur Verfügung gestellt haben und Sie sich in jedem Fall nicht gegen den Erhalt dieses Marketings entschieden haben.

Drittanbieter-Marketing

Wir holen Ihre ausdrückliche Einwilligung ein, bevor wir Ihre personenbezogenen Daten für Marketingzwecke an ein Unternehmen außerhalb der Technopolis Group weitergeben.

Abmelden

Sie können uns oder Dritte auffordern, das Senden von Marketingmitteilungen jederzeit zu einzustellen, indem Sie den Links zum Deaktivieren von Marketingmitteilungen folgen oder sich jederzeit an uns wenden. Wenn Sie den Erhalt dieser Marketingmitteilungen ablehnen, gilt dies nicht für personenbezogene Daten, die uns aufgrund eines Serviceeinkaufs, einer Produkt- / Serviceerfahrung oder anderer Transaktionen zur Verfügung gestellt wurden.

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, um Sie von anderen Nutzern unserer Website zu unterscheiden. Das hilft uns dabei, Ihnen eine gute Erfahrung beim Surfen auf unserer Website zu bieten und unsere Website zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Ein Cookie ist eine kleine Datei aus Buchstaben und Zahlen, die wir in Ihrem Browser oder auf der Festplatte Ihres Computers speichern, sofern Sie damit einverstanden sind. Cookies enthalten Informationen, die auf die Festplatte Ihres Computers übermittelt werden.

Wir verwenden die folgenden Cookies:

Wir weisen darauf hin, dass Dritte (einschließlich beispielsweise Werbenetzwerke und Anbieter von externen Diensten wie Web-Traffic-Analysediensten) möglicherweise ebenfalls Cookies verwenden, auf die wir keinen Einfluss haben. Bei diesen Cookies handelt es sich wahrscheinlich um Analytische/ Leistungs-Cookies oder Tracking-Cookies.

Cookies setzen oder auf Cookies zugreifen. Sie blockieren Cookies, indem Sie in Ihrem Browser die Einstellung aktivieren, mit der Sie das Setzen aller oder einiger Cookies ablehnen können. Wenn Sie Cookies deaktivieren oder ablehnen, beachten Sie bitte, dass Teile dieser Website nicht mehr zugänglich sein könnten bzw. die Funktionalität der Website eingeschränkt sein kann.

Mit Ausnahme der wichtigsten Cookies verfallen alle Cookies nach 6 Monaten.

Änderung des Zwecks

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur für die Zwecke verwenden, für die wir sie erhoben haben, es sei denn, wir sind der Ansicht, dass wir sie aus einem anderen Grund verwenden müssen und dieser Grund mit dem ursprünglichen Zweck vereinbar ist. Wenn Sie eine Erklärung erhalten möchten, wie die Verarbeitung für den neuen Zweck mit dem ursprünglichen Zweck vereinbar ist, wenden Sie sich bitte an uns.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für einen anderen Zweck verwenden müssen, werden wir Sie benachrichtigen und die Rechtsgrundlage erläutern, auf der dies möglich ist.

Bitte beachten Sie, dass wir Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihr Wissen oder Ihre Zustimmung unter Einhaltung der oben genannten Regeln verarbeiten können, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig ist.

Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten

Unter Umständen müssen wir Ihre personenbezogenen Daten für die in der Tabelle in Absatz 4 angegebenen Zwecke an die unten angegebenen Parteien weitergeben.

Wir fordern alle Drittparteien dazu auf, die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu respektieren und sie gemäß den gesetzlichen Bestimmungen zu behandeln. Wir gestatten unseren Drittanbietern nicht, Ihre personenbezogenen Daten für eigene Zwecke zu verwenden und gestatten ihnen nur, Ihre personenbezogenen Daten für festgelegte Zwecke und in Übereinstimmung mit unseren Anweisungen zu verarbeiten.

Internationale Übermittlungen

Einige unserer externen Drittparteien haben ihren Sitz außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR), weshalb bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Daten außerhalb des EWR übermittelt werden.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten aus dem EWR übermitteln, gewährleisten wir einen ähnlichen Schutz, indem wir sicherstellen, dass mindestens eine der folgenden Sicherheitsvorkehrungen getroffen wird:

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie weitere Informationen zu den von uns bei der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten aus dem EWR verwendeten Mechanismen wünschen.

Datensicherheit

Wir haben angemessene Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um zu verhindern, dass Ihre personenbezogenen Daten versehentlich verloren gehen, verwendet werden oder auf unbefugte Weise verändert oder offengelegt werden. Darüber hinaus beschränken wir den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten auf diejenigen Mitarbeiterinnen, Vertreterinnen, Auftragnehmer*innen und andere Dritte, die einen geschäftlichen Bedarf haben. Sie werden Ihre personenbezogenen Daten nur im Auftrag von uns verarbeiten und unterliegen der Geheimhaltungspflicht.

Wir haben Verfahren zur Behandlung von mutmaßlichen Verstößen gegen personenbezogene Daten eingerichtet und werden Sie und alle zuständigen Aufsichtsbehörden über Verstöße informieren, sofern wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

Aufbewahrung von Daten

Wie lange werden meine personenbezogenen Daten verwendet?

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur so lange auf, wie dies zur Erfüllung der Zwecke, für die wir sie erhoben haben, erforderlich ist.

Um die angemessene Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten zu bestimmen, berücksichtigen wir die Menge, Art und Sensibilität der personenbezogenen Daten, das potenzielle Risiko eines Schadens durch unbefugte Verwendung oder Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten, die Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und ob wir diese Zwecke durch andere Mittel und die geltenden gesetzlichen Anforderungen erreichen. Einige unserer Aufträge umfassen Programme, die mehrere Jahre umfassen, und wir können personenbezogene Daten in Anbetracht dieser Dauer aufbewahren.

Laut Gesetz müssen wir grundlegende Informationen über unsere Kunden (einschließlich Kontakt-, Identitäts-, Finanz- und Transaktionsdaten) sechs Jahre lang aufbewahren, nachdem sie aus steuerlichen Gründen keine Kund*innen mehr sind.

Unter bestimmten Umständen können Sie uns bitten, Ihre Daten zu löschen. Weitere Informationen finden Sie in Ihrem Recht, die Löschung anzufordern.

Unter bestimmten Umständen anonymisieren wir Ihre personenbezogenen Daten (so dass sie nicht mehr mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können) zu Forschungs- oder statistischen Zwecken. In diesem Fall verwenden wir diese Informationen möglicherweise auf unbestimmte Zeit, ohne Sie darüber zu informieren.

Ihre gesetzlichen Rechte

Unter bestimmten Umständen haben Sie datenschutzrechtliche Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten.

Sie haben das Recht auf:

Antrag auf Auskunft auf Ihre personenbezogenen Daten (allgemein als „Antrag auf Zugriff auf betroffene Personen“ bezeichnet). Auf diese Weise können Sie eine Kopie der personenbezogenen Daten erhalten, die wir über Sie gespeichert haben, und überprüfen, ob wir sie rechtmäßig verarbeiten.

Antrag auf Berichtigung der von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten. Auf diese Weise können Sie alle unvollständigen oder ungenauen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, korrigieren. Möglicherweise müssen wir jedoch die Richtigkeit der neuen Daten überprüfen, die Sie uns zur Verfügung stellen.

Antrag auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Auf diese Weise können Sie uns auffordern, personenbezogene Daten zu löschen oder zu entfernen, wenn kein wichtiger Grund für eine weitere Verarbeitung vorliegt. Sie haben auch das Recht, uns aufzufordern, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen oder zu entfernen, wenn Sie von Ihrem Widerspruchsrecht (siehe unten) Gebrauch gemacht haben, wenn wir Ihre Daten möglicherweise rechtswidrig verarbeitet haben oder wenn wir Ihre personenbezogenen Daten löschen müssen Befolgen Sie die örtlichen Gesetze. Beachten Sie jedoch, dass wir Ihrer Bitte um Löschung aus bestimmten rechtlichen Gründen, die Ihnen gegebenenfalls zum Zeitpunkt Ihrer Anfrage mitgeteilt werden, möglicherweise nicht immer nachkommen können.

Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn wir uns auf ein berechtigtes Interesse stützen (oder auf ein berechtigtes Interesse Dritter) und wenn Ihre besondere Situation Sie dazu veranlasst, der Verarbeitung aus diesem Grund zu widersprechen, da Sie der Ansicht sind, dass sich dies auf Ihre fundamentalen Grundrechte und -freiheiten auswirkt. Sie haben auch das Recht zu widersprechen, wo wir Ihre personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke verarbeiten. In einigen Fällen können wir nachweisen, dass wir berechtigte Gründe haben, Ihre Informationen zu verarbeiten, die Ihre Rechte und Freiheiten überwiegen.

Antrag auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Auf diese Weise können Sie uns bitten, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in den folgenden Szenarien auszusetzen: (a) Wenn Sie möchten, dass wir die Richtigkeit der Daten überprüfen. (b) wenn unsere Verwendung der Daten rechtswidrig ist, Sie jedoch nicht möchten, dass wir sie löschen; (c) wenn wir die Daten speichern müssen, auch wenn wir sie nicht mehr benötigen, da Sie sie benötigen, um gesetzliche Ansprüche geltend zu machen, auszuüben oder zu verteidigen; oder (d) Sie haben unserer Verwendung Ihrer Daten widersprochen, aber wir müssen prüfen, ob wir zwingende berechtigte Gründe haben, diese zu verwenden.

Antrag auf Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Sie oder an Dritte. Wir stellen Ihnen oder einem von Ihnen ausgewählten Dritten Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, allgemein verwendeten, maschinenlesbaren Format zur Verfügung. Beachten Sie, dass dieses Recht nur für automatisierte Informationen gilt, für deren Verwendung Sie uns ursprünglich Ihre Zustimmung erteilt haben oder für die wir die Informationen zur Durchführung eines Vertrags mit Ihnen verwendet haben.

Widerruf Ihrer Einwilligung, zu jedem Zeitpunkt, wenn wir uns auf die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlassen. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, bevor Sie Ihre Einwilligung widerrufen. Wenn Sie Ihre Zustimmung widerrufen, können wir Ihnen möglicherweise bestimmte Produkte oder Dienstleistungen nicht anbieten. Wir beraten Sie, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen.

Wenn Sie eines der oben genannten Rechte ausüben möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Grundsätzlich ist keine Gebühr zu entrichten

Sie müssen keine Gebühr entrichten, um auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen (oder um eines der anderen Rechte auszuüben). Wir können jedoch eine angemessene Gebühr erheben, wenn Ihre Anfrage eindeutig unbegründet, wiederholt oder übertrieben ist. Alternativ können wir es unter diesen Umständen ablehnen, Ihrer Anfrage nachzukommen.

Was wir von Ihnen brauchen könnten

Möglicherweise müssen wir bestimmte Informationen von Ihnen anfordern, um Ihre Identität zu bestätigen und sicherzustellen, dass Sie auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen können (oder andere Rechte ausüben können). Dies ist eine Sicherheitsmaßnahme, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten nicht an Personen weitergegeben werden, die kein Recht darauf haben, sie zu erhalten. Wir können Sie auch kontaktieren und um weitere Informationen zu Ihrer Anfrage bitten, um unsere Antwort zu beschleunigen.

Frist zur Beantwortung

Wir versuchen, alle legitimen Anfragen innerhalb eines Monats zu beantworten. Gelegentlich kann es länger als einen Monat dauern, wenn Ihre Anfrage besonders komplex ist oder Sie eine Reihe von Anfragen gestellt haben. In diesem Fall werden wir Sie benachrichtigen und Sie auf dem Laufenden halten.

Glossar

RECHTSGRUNDLAGE

Berechtigtes Interesse bezeichnet das Interesse unseres Unternehmens an der Führung und Verwaltung unseres Unternehmens, damit wir Ihnen den besten Service / das beste Produkt und die beste und sicherste Erfahrung bieten können. Wir stellen sicher, dass wir mögliche Auswirkungen auf Sie (sowohl positive als auch negative) und Ihre Rechte berücksichtigen und ausgleichen, bevor wir Ihre personenbezogenen Daten für unsere berechtigten Interessen verarbeiten. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nicht für Aktivitäten, bei denen unsere Interessen durch die Auswirkungen auf Sie außer Kraft gesetzt werden (es sei denn, wir haben Ihre Einwilligung, es ist gesetzlich vorgeschrieben oder gestattet). Weitere Informationen darüber, wie wir unsere berechtigten Interessen im Hinblick auf mögliche Auswirkungen auf Sie in Bezug auf bestimmte Aktivitäten bewerten, erhalten Sie, indem Sie uns kontaktieren.

Vertragserfüllung bedeutet die Datenverarbeitung, wenn dies für die Erfüllung eines Vertrags, an dem Sie beteiligt sind, erforderlich ist, oder auf Ihre Aufforderung hin Schritte unternehmen müssen, bevor ein solcher Vertrag abgeschlossen wird.

Die Einhaltung einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung bedeutet die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn dies zur Einhaltung einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung erforderlich ist, der wir unterliegen.

DRITTE

Interne Dritte

Andere Unternehmen der Technopolis Group, die als gemeinsame Verantwortliche oder Verarbeiter fungieren und in Österreich, Schweden, Frankreich, Estland, Belgien, Deutschland oder den Niederlanden ansässig sind, führen die Verarbeitung im Rahmen der von uns durchgeführten Arbeiten durch.