Katharina Warta

Managing Partner

Standort: Österreich
Email: warta@technopolis-group.com

Katharina Warta ist Geschäftsführerin von Technopolis Austria und Obfrau der Österreichischen Plattform für Forschungs-und Technologiepolitikevaluierung fteval. Forschungs-und Innovationspolitik bilden den Schwerpunkt ihrer Arbeit, angewandt auf Projekte in den Bereichen Evaluierung, Management und Strategie sowie im Programmdesign und Prozessbegleitung. Dabei kombiniert sie quantitative und qualitative Methoden. Katharina ist in Projektleitung und Projektmanagement erfahren.

Katharina Warta ist Ökonomin (Universität Wien, 1994) und Gruppendynamik-Trainerin (Österreichischen Arbeitskreis für Gruppentherapie und Gruppendynamik, ÖAGG, 2016). Ihrem Studium folgte ein Praktikum bei der Europäischen Kommission und ein Postgraduierten Ausbildung für Internationale Aufgaben der Robert Bosch Stiftung. 1996-1999 war Katharina Warta wissenschaftliche Mitarbeiterin im Geschäftsfeld Technologiepolitik der Austrian Research Centres (heute AIT- Austrian Instituteof Technology). Seit 1999 ist sie Beraterin bei Technopolis, die ersten sechs Jahre im Pariser Büro, seit 2005 in Wien.

Katharina Warta ist dreisprachig (Deutsch, Französisch und Englisch).

Katharina Wartas Artikel

Katharina Wartas Studie(n)